Beratungslehrer sind derzeit Frau Pfaff und Frau Thies für die Sekundarstufe I. Die Laufbahnberatung für die Oberstufenschüler wird von den jeweiligen Beratungslehrern (zwei pro Jahrgangsstufe) in Raum 106 durchgeführt.

Frau Pfaff ist zuständig für die Schullaufbahnbetreuung in der Erprobungsstufe. Sie berät Eltern, Schülerinnen und Schüler beim Übergang von der Grundschule zum Gymnasium, bei auftretenden Lern-, Leistungs- und Integrationsproblemen im Verlauf der Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie bei der Entscheidung bezüglich der weiteren Schullaufbahn am Ende der Jahrgangsstufe 6. Für kurzfristige, spontane Hilfestellung ist sie direkt in der Schule zu erreichen, für ausführlichere Gespräche bietet es sich jedoch an, Termine über das Sekretariat zu vereinbaren. Alle Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt.

Frau Thies kümmert sich um die Klassen 7-9:
Liebe Schülerinnen, liebe Schüler! Für ausführliche Gespräche stehe ich euch als Beratungslehrer zur Verfügung. Bei Schulleistungsproblemen, Zeugnisproblemen, drohender Nichtversetzung, drohendem Schulwechsel, Kommunikationsschwierigkeiten mit Mitschülern und Lehrern, Schulangst, Prüfungsangst, Konzentrationsschwierigkeiten, Gewalt in der Schule, Drogenproblemen, Essstörungen, Schwierigkeiten im privaten Bereich könnt ihr jederzeit mit mir einen Termin vereinbaren. Alle Gespräche erfolgen auf Wunsch absolut vertraulich.

Die Beratungen für die Wahl der Differenzierungsfächer in den Klassen 8 und 9 wird von Frau Thies durchgeführt.